Ausstellung vom Bündnis gegen Rechts – in den Räumen von IBIS e.V.

Ausstellung vom Bündnis gegen Rechts – in den Räumen von IBIS e.V.

Ab dem 13.12 um 15:00 Uhr wird es in den Räumlichkeiten des Vereins IBIS e.V (diese befinden sich in der Klävemannstraße 16) eine Ausstellung mit dem Thema “Alte Nazis und neue Nazis in Oldenburg” geben, das Bündnis gegen Rechts in Oldenburg wird diese eröffnen. In der Aus­stel­lung wer­den un­ter­schied­lichs­te As­pek­te und Er­schei­nungs­for­men von Neo­fa­schis­mus be­leuch­tet. Dabei wird Bezug auf die his­to­ri­sche Ent­wick­lung des Na­tio­nal­so­zia­lis­mus An­fang der 30er Jahre in Ol­den­burg ge­nom­men. Die Ge­schich­te, Stra­te­gie und Ideo­lo­gie der NPD bun­des­weit, im Ol­den­bur­ger Stadt­rat und dar­über hin­aus wird ge­zeigt. Wei­te­re As­pek­te sind die ak­tu­el­len Ak­ti­vi­tä­ten und Ge­walt­ta­ten in und um Ol­den­burg, die von Neo­na­zis be­gan­gen wur­den. Wei­ter­hin wird in der Aus­stel­lung der Zu­sam­men­hang von Nazis und Fuß­ball auf­ge­zeigt und es wer­den prä­ven­ti­ve Tipps für Si­tua­tio­nen mit Neo­na­zis ge­ge­ben. Durch die Aus­stel­lung sol­len das Be­wusst­sein und die Sen­si­bi­li­tät der Be­su­cher_in­nen ge­stärkt wer­den. Neo­na­zis­ti­sches Vo­ka­bu­lar, na­tio­nal­so­zia­lis­ti­sche Ideo­lo­gie­frag­men­te und bei Neo­na­zis be­lieb­te The­men sol­len früh­zei­tig er­kannt und be­wer­tet wer­den kön­nen.

(Text teilweise von www.ausstellung.blogsport.de übernommen – hier sind ebenfalls weitere Informationen zu finden)

Sollte jemand an dem Tag keine Zeit finden, so besteht zudem die Möglichkeit, die Ausstellung im Rahmen der Stadtratssitzung im PFL am 16.12 zu sehen.