Neue Farbe im FP

Neue Farbe im FP

Schon vor dem letzten Saisonspiel gegen Meppen wurde beschlossen, die Pause zwischen Saison und EM zu nutzen, um das FP aufzuräumen und zu renovieren. Gesagt getan, begannen direkt in der Woche nach dem letzten Saisonspiel die Arbeiten. Erst wurde umfangreich entrümpelt (meine Fresse, sammelt sich viel Schrott im Laufe der Zeit an…), dann begannen die Malerarbeiten. Statt des alten Konterfeis des Stadion Donnerschwees strahlen nun die Farben Blau und Weiß von den Wänden. Ist nun alles etwas heller ;) Auch in der Küche wurden die Wände neu gestrichen, hier ziert nun ein Stadtwappen auf blauweißem Hintergrund die Hinterwand. Sicht richtig chic aus. Um nicht zu sagen, verdammt geil!

Ebenfalls wurden die Schals der Decke komplett abgenommen, gewaschen (Dank an Inga!) und sauber, frischriechend wieder angebracht (suboptimale Arbeit…). Neue Lampen (bzw. Birnen) wurden besorgt, die Fotowand erneuert, Putzarbeiten und Bodenarbeiten durchgeführt, Kabel neu verlegt, die Böden geschrubbt undundund. Alles in allem: zwei Wochen lang wurde durchgehend gewerkelt und geschuftet. Allein das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen!

Erfreuend war auch die Tatsache, dass neben einer fixen Crew durchgehend viele weitere Freiwillige mit anpackten und die Arbeit somit auf viele Schultern verteilt werden konnte. Daher konnte der Zeitplan locker eingehalten und das FP pünktlich zur EM wieder eröffnet werden. Vielen vielen Dank an alle Beteiligten!!!

FP_1FP_2FP_3FP_4FP_5FP_6